Poppe + Potthoff steht für Präzision.

Die Poppe + Potthoff Gruppe mit Hauptsitz und Technologie Zentrum in Werther (Deutschland) ist mit Tochter-Unternehmen und langjährigen Partnern in über 50 Ländern kundennah aktiv. 1928 gegründet, beschäftigt das Familienunternehmen heute weltweit mehr als 1200 Mitarbeiter.

Als Unternehmensgruppe von Spezialisten entwickeln und fertigen wir Common Rails und Hochdruckleitungen, nahtlose Präzisionsstahlrohre und Geländersysteme, vielseitig einsetzbare Präzisionskomponenten und Kupplungen sowie Sondermaschinen und Prüfstände für die Hochdrucktechnik.

Wir konstruieren kundenspezifisch und validieren die Prototypen in unserem Technologie Zentrum. In unseren hochspezialisierten Produktionswerken erfolgt die Fertigung – zuverlässig und mit höchster Genauigkeit. So ermöglichen wir technisch anspruchsvolle Lösungen für zahlreiche Branchen, insbesondere den Automobil- und Nutzfahrzeugbereich, die Schiffsindustrie, den Werkzeug- und Maschinenbau sowie weitere Industrien.

Für höchste Ansprüche

Präzision ermöglicht leistungsstarke Lösungen. Wir achten auf jedes Detail – damit unsere Kunden stets auf höchste Qualität und Performance vertrauen können:

Ob die Dakar nun in Afrika oder in Südamerika stattfindet – wenn die Fahrer nach neuen Rekorden jagen, ist Poppe + Potthoff auf jedem Kontinent ganz vorn mit dabei. Zum Beispiel mit unseren Präzisionsstahlrohren, verbaut in den Überrollbügeln der Rallye-Boliden. Für den optimalen Schutz der Insassen.

Präzision ist unsere Natur

Präzision, Innovation und Flexibilität sind unser Antrieb. Unsere Mitarbeiter in allen Werken leben diese Werte aktiv und setzen sie täglich um: Weil unsere Kunden es uns wert sind!

Wir halten Sie gerne auf dem Laufenden und freuen uns, Sie kennen zu lernen. Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner.