Ringrohre

Meter für Meter durchgehend hohe Oberflächengüte und gleichbleibende Toleranzen – 
Poppe + Potthoff Ringrohre sind das Produkt versierten Know-hows von der Werkstoffverformung bis zur Wärmebehandlung.

Als Alternative zu geraden Längen bestechen Ringrohre durch Minimierung der Rüst- und Bearbeitungszeiten in der Verarbeitung. Werkstoffauswahl und mechanische Eigenschaften bieten beste Voraussetzungen für die Produktion von:

  • Dieseleinspritz- und Hochdruckleitungen
  • Hohlnieten
  • Leitungen für flüssige und gasförmige Medien

Gleichbleibende Oberflächen und Toleranzen werden über die gesamte Ringlänge eingehalten.

Qualitätssicherung

Poppe + Potthoff verfügt über Anlagen der Wirbelstrom- und Dichtheitsprüfung sowie über eine umfangreiche Ausrüstung der Werkstoffprüfung.

Verpackung

Die Poppe + Potthoff Ringe werden in Kartons aus wasserabweisender, beschichteter Mehrlagenwellpappe auf Holzpaletten verpackt. Diese Verpackung hat sich auch bei weiten Transporten in das Ausland bestens bewährt. Auf Wunsch sind auch Holzkistenverpackungen erhältlich.

Toleranzen

Standardmäßig liefern wir Poppe + Potthoff Ringrohre in allen Ausführungen mit einer Außendurchmessertoleranz von +/- 0,08 mm (DIN EN 10305-1). Im Bereich bis 10 mm Außendurchmesser können wir die Toleranz von bis zu +/- 0,05 mm einengen, die Wanddickentoleranz beträgt +/- 7,5%.